Mittwoch, 4. Januar 2012

Eigentlich ...

... hätte ich ja gar keine Zeit zu scrappen, weil ...

... ich aufräumen muß.
... die Schränke entrümpeln muß.
... verschiedene andere Sachen organisieren muß.
... Vorbereitungen für den Maler treffen muß.

Aber warum muß ich immer?

Es ist soweit aufgeräumt, daß jederzeit jemand vorbeikommen kann.
In die Schränke sieht keiner rein.
Und das andere kann ich auch mal so nebenbei machen.

Also, dann nichts wie ran an den Scraptisch.

Das hab ich auch gemacht, und das ist dabei entstanden:


Schon lange wollte ich mal festhalten, was unsere Kleine die ganze Zeit so quasselt. Ich finde nämlich, daß sie eine richtige Plaudertasche ist. Im Gegensatz zu ihren Geschwistern glaub ich nämlich, daß sie schon wesentlich mehr von sich gibt.

Kommentare:

Anja hat gesagt…

Das Layout ist total schön! Vor allem die vielen Sprechblasen! Jetzt habe ich auch endlich eine Idee, wie ich ein ähnliches Vorhaben umsetzen kann :-)
LG von Anja

Beate hat gesagt…

Ach schön, wieder so ein tolles Doppellayout von dir.
Liebe Grüße
Beate

Drea hat gesagt…

Renate, das ist so großartig! Die Idee, alles festzuhalten und so umfangreich, ist toll! Und auch, wie du das gestaltet hast...ich bin ganz hin und weg! Eine superschöne Erinnerung!
Dir und deinen Lieben ein gutes neues Jahr noch auf diesem Wege!
LG Drea

ScrapArtDesign hat gesagt…

Oh nein! Ich gestehe, in mir brodelt der pure Neid! Deine Kleine ist wirklich der Hammer! Unsere spricht im Moment schwedisch, japanisch und chinesisch! Der Papa ist die Mama, sie selbst sagt Bapa zu sich und der Rest ist eine Mischung aus allem! :-)
Cooles LO! Mal was anderes und so schön das du das alles festhältst! Muss i a macha!
xo Maria