Montag, 21. März 2011

5. Scrappies-Wellness-Weekend

Ein wunderschönes Wochenende liegt hinter mir.

Als ich in der Winter-SAZ den Bericht über "buidl babbm" mit den Scrappies gelesen hatte - und darin auch schon ein Termin für dieses Jahr angegeben war - dachte ich mir: "Mensch, so nah ... da muß ich hin".

Und so war es dann auch!

Ich habe mich mit meinen beiden Freundinnen, Elisabeth und Gabi, sofort zu dem Wochenende angemeldet. Als es am Freitagnachmittag dann soweit war und wir uns auf den Weg machten (nur kurze 45 Minuten von mir entfernt!), waren wir schon voller Vorfreude und Erwartung.

In herzlicher Atmosphäre wurden wir dann willkommen geheißen. Und schon allein die Lokation, die wir zum Scrappen hatten (ein alter umgebauter Stadl) war einfach nur genial.

Das ganze Wochenende lief total relaxed und entspannt ab, ohne Druck und Hektik (hat man zu Hause ja eh genug!).

Das Motto hieß zwar "Wellness-Weekend", aber das Wellness haben (Gabi, Elisabeth und ich) bewusst weggelassen - wir haben lieber gescrappt!!!

Hier meine Ergebnisse:





Ja, so kann's gehen, wenn Mama der kleinen Maus einen Holzbuntstift überlässt - nur weil sie mal kurz ungestört was am PC erledigen wollte!!


Natürlich wurden bei dem Wochenende auch Workshops angeboten. Von denen einer genialer war wie der andere.

Uli Dellinger hat mit uns einen Keilrahmen gestaltet - dabei ging es darum verschiedene Anwendungen am Foto direkt auszuprobieren. Mal die etwas andere Variante, nicht immer nur Bildbearbeitung am PC.

Mit Heike Wolff durften wir einen wunderschönen Geburtstagskalender machen - hier hatten wir die Möglichkeit viele - für manche neue - Techniken ausprobieren wenn man wollte (z.B. Masks, Stempeltechniken usw.)

Meine beiden Projekte aus den Kursen werde ich natürlich hier noch nachreichen - ich will nur noch eine Kleinigkeit daran machen. Und da ich gestern Abend einfach zu müde dazu war, werde ich das die Tage nachholen.

Naja, so ein Wochenende ist natürlich schon mit Schlafmangel gezeichnet. Keinen Abend sind wir drei Mädels vor 2 Uhr Nacht ins Bett - was aber nicht heißt, daß wir dann auch schon geschlafen hatten. Nein, wir mussten natürlich das aktuelle Weltgeschehen noch auf n-tv verfolgen und hatten auch noch so einiges zu bequatschen.

Für uns drei steht auf alle Fälle fest, daß wir nächstes Jahr wieder dabei sein werden, wenn es heißt "buidl babbm".

Somit waren dann die Nächte umso kürzer. Aber naja, wer braucht schon Schlaf!!!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Das hört sich ja super an und sieht auch super aus.
Wäre ja eine Verschwendung gewesen, wenn du da nicht hingegangen wärst.

Schnippselfrosch hat gesagt…

Sieht ja klasse aus.So schön farbig....War wohl ein cooles Wochende
Gruß Dagmar

Beate hat gesagt…

Oh, du warst dabei - ich konnt mich nicht wirklich entscheiden. Das war dann wohl Wellness fürs Scrapperherz! Tolle LO haste da wieder mal gezaubert und ich bin schon gespannt auf deine Workshop-Arbeiten.
LG Beate

yvonnesim hat gesagt…

Hallo Renate!

Ich habe mich riesig gefreut, dich kennengelernt zu haben.

Mir hat das Scrappies Wellness Weekend unheimlich Spaß gemacht!

Meine Layouts vom Wochenende habe ich auch veröffentlicht ...

http://www.yvonnesimon.de

Deine sind klasse geworden! Großes Kompliment!

Liebe Grüße aus Stuttgart

Yvonne

bastelbine hat gesagt…

durch Zufall bin ich jetzt hier her gekommen und siehe da..."dich kenn ich doch!!" :-)
Ich war ja auch dabei und wir haben uns auch kurz unterhalten. Wellness bezieht sich wohl auch eher auf die Seele...einfach an nichts denken müssen und scrappen bis zum Umfallen :-)
vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr wieder :-)
LG Sabine

Scrappies - Scrapbooking Laden in München hat gesagt…

thanks for the great report of Scrappies' weekend. We are working on the details of the next one in October. Look forward to seeing you soon.

*Fienchen* hat gesagt…

Ach das hört sich doch total super an. Und was für schöööne Ergebnisse !
Liebe Grüße
Petra